mbsr

Was ist Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit (MBSR)?

Stressbewältigung durch die Übung der Achtsamkeit
(MBSR = Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein 8-wöchiges Achtsamkeitstraining, das in den 70er Jahren von
Jon Kabat Zinn entwickelt wurde und seither wissenschaftlich erforscht wird. Da die nachgewiesenen Wirkungen des Programms nicht nur kranken und gestressten Menschen nützen, findet das Programm zunehmend Anwendung als Präventivmaßnahme für ein ausgeglicheneres, bewussteres und gesünderes Leben.

Wirkungen:

  • Verbesserter Umgang mit Stress, Schmerzen und anderen Belastungen
  • Verbesserung der Stresstoleranz
  • Verbesserung der Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit
  • Wachsendes Selbstvertrauen und gesteigerte Selbstakzeptanz
  • Verbesserung der Bewältigungskompetenz in schwierigen Situationen und wachsende Zuversicht

Zielgruppe des Kurses „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ sind Menschen, die …

  • beruflich stark gefordert sind und für sich sorgen wollen.
  • ihr Selbstmanagement verbessern wollen oder glauben, Zeit sei das Problem.
  • den gesunden Umgang mit Stress lernen wollen.
  • an stressbedingten Symptomen wie Schlafstörung. Bluthochdruck oder Migräne leiden.
  • einfach bewusster und achtsamer leben wollen.

Zum MBSR Kursangebot